Bauer Jans Stellplatz in Borgwedel

Wenn ihr auf dem Weg in den Norden seid, haben wir hier einen echten Geheimtipp für euch! Bauer Jan’s Stellplatz in Borgwedel

Nach langen 7 Stunden mit Hilde waren wir müde und suchten einen Stellplatz für eine Nacht. Ziel war der Wohnmobilstellplatz am Noor, welcher aber mit weniger als 50 Plätzen total ausgebucht war. Mehr dazu gibt es dann später im Reisebericht Schweden.

Bauer Jans Stellplatz

Für die Nacht: Bauer Jans Stellplatz in Borgwedel

Bei Jan läuft wirklich alles total unkompliziert. Wir haben kurz durchgebimmelt und gefragt ob er noch Platz für eine Nacht hat. 15 Minuten später wurden wir dann schon freundlich von Jan empfangen. Wir konnten entweder auf einer Betonplatte parken oder etwas auf die Koppel fahren. Natürlich haben wir uns für die Koppel mit einem fantastischen Ausblick entschieden. Weiter unten auf der Koppel grasten gemütlich die glücklichen Kühe, im kurzen Gras tollte ein junger Münsterländer rum. Der Hund hat sich übrigens null für uns interessiert. Weder für das Leberwurstschnittchen noch für den Fußball vom Sohnemann.

Bauer Jans Stellplatz

Wasser gibt es bei Bauer Jans Stellplatz direkt im Stall, Strom und Entsorgung steht nicht zur Verfügung.

Wer also auf der Durchreise ist, findet hier eine super Möglichkeit eine Nacht günstig zu campieren. Die Nacht kostet für Wohnmobil übrigens 10 € und pro Person 1,50 Cent Kurtaxe, für die Kids nur 50 Cent. Hilde und wir waren ausgeruht, dann ging die Reise weiter Richtung Schweden 🙂

Die Luftaufnahmen wurden übrigens mit einer Mavic mini von DJI gemacht 😉

Wenn ihr noch Anmerkungen, Kritik oder Fragen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren, per Email oder in den Social Media Kanälen.

Eure Viercamper 🤙

Folgt uns gern auch auf Instagram oder Facebook und abonniert unseren Newsletter 🙂

* (Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision und ihr könnt uns ein wenig unterstützen. Für euch verändert sich am Preis nichts. Bei Fragen schickt uns sehr gern eine Mail!)

3 Kommentare

  1. Pascal

    Prost 🍻 meinst du das große Runde? 🤣

    • Theo

      Naja, das, wo die Schlei rausfliest. Rund? Eher länglich und mit zwei Inseln, u.a. der Möweninsel. Wenn ich das richtig verstehe hat das Gewässer keinen Namen außer Schlei. Sehr merkwürdig.

  2. Theo

    Na, denn man proust 😉

    Die Schlei habe ich ja erkannt (an der Mündung war ich mal), aber wie heißt denn das Riesengewässer beim Bauern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blogverzeichnis Bloggerei.de Follow my blog with Bloglovin
RSS
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Instagram
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner