park4night – Die App für die kurze oder lange Pause

Egal ob man auf der Suche nach einem Platz für eine ruhige Pause abseits der Autobahn ist oder eine Übernachtung auf einem schönen Stellplatz plant – an park4night kommt man fast nicht vorbei. Wir schauen uns die App heute genauer an und stellen kurz die Funktionen und die Unterschiede der kostenlosen und kostenpflichtigen Variante vor. Mithelfen kann man bei dem Projekt übrigens auch selber. Dazu später mehr….

⚠️ACHTUNG GEWINNSPIEL⚠️

Tragt euch ab heute dem 22.10.2022 bis zum 10.11.2022 in den Newsletter ein und gewinnt mit etwas Glück eine Jahres Lizenz für die kostenpflichtige Variante von Park4night

Der Gewinner wird anschließend am 11.11.2022 per Zufallsgenerator aus der Newsletter Liste ausgewählt und bekommt von uns eine Email. Es ist keine Ausschüttung des Warenwertes möglich!

Trommelwirbel…. der Gewinner wurde ermittelt und per Email benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch Andreas🎉

Vielen Dank an alle für die Teilnahme!

park4night

Die Verfügbarkeit

park4night gibt es als App für iOS und natürlich auch im google Playstore. Auch gibt es eine Web Variante. Die Homepage hat den Vorteil, dass man eine viel bessere Übersicht bei der Stellplatzsuche hat.

Die Funktionen der Camping App

Hat man alles im Wohnmobil verstaut und es kann endlich losgehen (schaut gern mal in unsere Camping Packliste), wird nach einer Weile meist lautstark von den hinteren Plätzen (die der Kinder) rebelliert. Dann wird es Zeit für eine Pause. Da wir dafür gern ein paar Minuten mehr einplanen und nicht so gern an Autobahnraststätten halten, nutzen wir park4night.

Mit der App kann man schnell eine Umgebungssuche nach einem schönen Stellplatz starten, hier als Beispiel von Kroatien auf der Insel Krk.

park4night Kroatien
Standort: Kroatien

Während der Fahrt kann man also schnell einen Stellplatz “Um sich herum” finden. Wir nehmen dafür auch gerne mal ein paar Minuten Umweg in Kauf.

Möchte man unterwegs noch weitere Pausen bzw. Übernachtungsstops planen, kann man das mit der Funktion “Um einen Ort herum”. Hier gibt man den gewünschten Ort ein, der natürlich irgendwie auf der geplanten Route liegen sollte und erhält sofort mögliche Stellplätze in der Nähe. Diese Funktion kann im Vorfeld besser mit der kostenpflichtigen Version der App genutzt werden, nämlich “Entlang einer Route suchen”.

park4night Recklinghausen
Stellplatzsuche in Recklinghausen

Bei der Suche werden zwei kleine Symbole auf der Karte angezeigt. Einmal ein Stellplatz Symbol und einmal eins für die Entsorgung. Stellplatz und Entsorgung scheinen in dem Fall also etwas auseinander zu liegen. Die App zeigt aber auch Campingplätze, Parkplätze, zusätzliche Dienstleistungen (Wasserentnahme etc.), Picknickplätze und einiges mehr an.

Weitere Informationen über den Platz können mit einem Klick auf das Symbol abgerufen werden.

Weitere Infos park4night App
Weitere Stellplatz Infos

Weitere Infos sind z.B.

  • Bewertung durch andere Camper
  • ggf. anfallende Kosten
  • Anzahl der Plätze
  • Service Informationen (wie Ver- und Entsorgung)
  • Aktivitäten in der Nähe
  • Falls vorhanden Kontaktinformationen vom Stellplatz
  • genauen Standort
Info 2 park4night

Mit einem Klick auf “Reiseroute” kann man jetzt die gewünschte Navigations App auf seinem Handy auswählen und sich direkt zu dem ausgewählten Stellplatz navigieren lassen.

In den weiteren Optionen der App kann man noch ein Konto anlegen um sich z.B. schöne Stellplätze als Favoriten abzuspeichern.

Möchte man weitere Features der App nutzen, kann man die Pro Version für aktuell 1.99 € / Monat oder 9.99 € für ein ganzes Jahr kaufen.

kostenloskostenpflichtig
Um mich herum suchen✔️
Um einen Ort herum✔️
offline Stellplatzsuche
Parkplätze entlang der Route planen
Satellitenansicht
Multi Nutzung (ein Konto auf mehreren Geräten)
Noch feinere Suchergebnisse
keine Werbung
Vergleich der App Versionen

Letztendlich muss jeder selber wissen ob die kostenlose Version der App ausreicht oder man gerne die Features der pro Version nutzen möchte.

Am Projekt mitmachen

Eine so große Datenbank von Stellplätzen kann natürlich nicht nur vom Entwickler aufgebaut werden. Dafür sind viele User notwendig, die vorhandene Stellplätze bewerten und die Servicevarianten (also ob Strom z.B. Strom und Wasser vorhanden ist) melden. Möchtet ihr also einen schönen noch nicht verzeichneten Stellplatz mit der Community teilen, könnt ihr das einfach über die App tun und helft dabei, die Datenbank zu erweitern.

Das Fazit von park4night

Natürlich hat man auf einem reinen Übernachtungsplatz (meistens) nicht den gleichen Komfort wie auf einem Campingplatz. Da wir mit den Kindern Campingplätze bevorzugen, war es bisher eine tolle Option für die Suche nach einem schönen Platz für eine längere Pause.

Aber man kann auch tolle Plätze für die Nacht finden, schaut hierbei aber unbedingt auch auf die Bewertungen der anderen Nutzer. Da die Community die Plätze einpflegt ist zudem leider nicht jeder dort aufgeführte Platz legal, es gibt keine Garantie dass man dort wirklich stehen darf und man muss auch selber ein bisschen schauen was erlaubt ist. Nur weil jemand anders dort ohne Probleme stand, heisst es nicht, dass es bei euch auch so ist.

Dafür findet man mit ein bisschen Glück aber sehr schöne Stellplätze mitten in der Natur oder auch am Stadtrand. Viele Stellplätze bieten die Möglichkeit Strom und Wasser zu beziehen, oftmals kann man auch Grauwasser vor Ort entsorgen. Auch für geplante Städtetouren finde ich die Stellplatzsuche sehr interessant, sehr viele Städte haben mittlerweile ganz zentrale Wohnmobilstellplätze. Es ist wirklich praktisch von seinem Stellplatz aus z.B. Restaurants oder Sehenswürdigkeiten schnell erreichen zu können.

Die App ersetzt bei uns allerdings keinesfalls die Suche nach einen Campingplatz am gewünschten Zielort. Wie wir unsere Route planen und die Plätze suchen, zeigen wir euch bald in einem eigenen Post.

Wenn ihr noch Anmerkungen, Kritik oder Fragen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren, per Email oder in den Social Media Kanälen.

Eure Viercamper 🤙

Folgt uns gern auch auf Instagram oder Facebook und abonniert unseren Newsletter 🙂

* (Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision und ihr könnt uns ein wenig unterstützen. Für euch verändert sich am Preis nichts. Bei Fragen schickt uns sehr gern eine Mail!)

2 Kommentare

  1. Andreas Löchte

    ich möchte gerne den Newsletter und auch gewinnen.

    • Pascal

      Vielen Dank Andreas. Ich habe dich eingetragen. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 viercampen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Blogverzeichnis Bloggerei.de Follow my blog with Bloglovin
RSS
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Instagram
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner